Rückblick auf die vergangene Saison

Im vergangenen Sommer waren wir  wieder innerhalb und außerhalb der Gemeinde musikalisch sehr aktiv.
Am 8. Juli stand ein Dämmerschoppen im Garten des ÖZIV Tirol in der Wartschensiedlung am Programm. Der Reinerlös dieser im Zwei-Jahres-Rhythmus organisierten Veranstaltung kommt der Jungmusikerausbildung zugute. Ein herzliches Danke an Anni und Günther Bachlechner und ihren fleißigen Helfern für diesen wertvollen Beitrag!
Am 10. Juli waren wir in Innervillgraten zu Gast. Nach der heiligen Messe marschierten wir mit den Festbesuchern zum Pavillon, wo wir unser Konzertprogramm zum Besten gaben. Der kleine Pavillonplatz war dicht gefüllt und wir konnten uns über ein sehr dankbares und begeistertes Publikum freuen.
Am 6. August fand eine tolle 
Kameradschaftsveranstaltung statt. Alle Mitglieder mit Begleitung waren eingeladen, an einer Raftingtour mit anschließender Grillerei im Adventure Camp in Ainet teilzunehmen.
Tags darauf spielten wir ein Abendkonzert beim Holunderhof. Bei prächtigem Wetter genossen viele Einheimische sowie Gäste die Klänge unserer Kapelle. Norbert Amraser wurde im Rahmen des Konzerts die Ehrung für seine 40-jährige Mitgliedschaft überreicht.
Am 15. August waren wir beim Kalser Tag der Blasmusik vertreten und durften die Zuschauer im Kalser Musikpavillon unterhalten.
Zwei Tage später folgte das traditionelle Konzert am Lienzer Hauptplatz.